Sprachauswahl:   Deutsch   Deutsch   |   English   English

WinCIG Chaos-Bilder-Generator 2002

Dieses Programm wird Ihnen präsentiert von:

E-Mail:save [at] th-soft [dot] com
Website:www.hoevel.de
Kategorie:Grafik / Fraktale
2.00
26.11.2001
289 KB
Win 95 / 98 / ME / NT / 2000 / XP
Empfohlen: Pentium oder besser, ab 32 MB RAM
Sprachen:Deutsch
0 im Oktober / 335 insgesamt

Bewertung: 4,89/10 (9 Stimmen abgegeben)

WinCIG Chaos-Bilder-Generator 2002

WinCIG Chaos-Bilder-Generator: Dieses Programm berechnet Chaosbilder der Mandelbrot- und Julia-Menge. Besonderheiten dieses Programmes sind zum einen die vielen Automatisierungen (automatische Bereichsanpassung beim Vergrößern, auf Wunsch automatisches Vergrößern), zum anderen die vielfältigen Variationsmöglichkeiten bei den Farbpaletten. Neu: Bilder in Zwischenablage kopieren, Bedienung jetzt noch einfacher! Die Bildberechnung erfolgt auf eine neue, doppelt verschachtelte Weise, so daß die Wartezeit subjektiv kürzer wird, da bereits nach kurzer Zeit Umrisse erkennbar sind.

Update-Infos für WinCIG Chaos-Bilder-Generator 2002

Hier können Sie die Update-Infos für dieses Programm abonnieren. Sie erhalten dann zukünftig eine Benachrichtigung per Email, sobald ein Update zu diesem Programm eingetragen wurde.

Um die Update-Infos zu abonnieren, tragen Sie nachfolgend Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten dann eine E-Mail mit einem Link, über den Sie das Abo bestätigen müssen.

Sie können die Update-Infos jederzeit wieder abbestellen. Hierzu finden Sie am Ende jeder E-Mail mit Update-Infos einen entsprechenden Link.

Dieser Service ist für Sie vollkommen kostenlos.

Update-Infos abonnieren
Verifizierung

Kommentare zu WinCIG Chaos-Bilder-Generator 2002

Bisher gibt es keine Kommentare zu diesem Programm.

Selbst einen Kommentar schreiben

Login für Autoren

Link-Partner

Login für Link-Partner