Sprachauswahl:   Deutsch   Deutsch   |   English   English

SEO-Rankingfaktoren im Jahr 2021

In den einschlägigen Blogs und Artikeln, die Sie im Internet zu diesem Thema finden können, gibt es zahlreiche Mythen, Geschichten und sonstigen Spekulationen. Der Hintergrund ist dahingehend zu bewerten, dass Sie bei Google jedes Jahr mehrere Dutzende (bis zu zwei Hundert) verschiedene Faktoren finden können, anhand dessen Trends herausgelesen werden können. Diese Trends werden auf Basis der Suchanfragen der Nutzer ermittelt. Google nimmt dazu einige Faktoren in Bezug und berücksichtigt diese nach einem genauen Algorithmus. Aufgrund der Suchergebnisse bei Google gibt es bestimmte Listen und Aufzählungen, die über die Trends des aktuellen Jahres berichten.

Aktuelle Trends des laufenden Jahres

Welche Google Rankingfaktoren sind 2021 relevant? Man muss in diesem Zusammenhang klar manifestieren, dass sich im Rahmen der Feststellung von Trends immer von einer Quelle ausgehen muss. Man findet dazu im Internet leider auch widersprüchliche Aussagen. Daher sollte man die folgenden Zeilen auch werturteilsfrei beurteilen. Eine Auswahl der wichtigsten Rankingfaktoren wollen wir aber dennoch zulassen. Zunächst ist die Qualität und Relevanz des Contents sehr wichtig. Qualität gehört wie überall zu den wichtigsten Bausteinen im Leben und daher darf es auch im Leben nicht fehlen. Weiters wird großer Wert auf die Nutzerfreundlichkeit gelegt. Der Besucher einer Webseite muss sich auf der Seite wohlfühlen können. Tut er das nicht, wird er die Seite schnell wieder verlassen. Dadurch zerstören Sie sich ihr gutes SEO Ranking. Ebenso wichtig ist die mobile Optimierung. Auch die Existenz von Backlinks und Schlüsselwörtern ist für das Ranking sehr wichtig, Wenn Sie ihre Webseite erstellen lassen, sollten Sie auf diese Details achten. Zunächst muss das passende Schlüsselwort für ihren Betrieb ermittelt werden. Dann muss das Schlüsselwort auch auf ihrer Seite implementiert werden. Ein weiterer Aspekt sind Backlinks. Je mehr Webseiten auf Sie verlinken, desto vertrauenswürdiger sind Sie.

Kritik an den Rankingfaktoren

Immer wieder liest man auch über kritische Anmerkungen zu den Google Rankingfaktoren. Dazu zählen vor allem Mängel bei den Ermittlungsmethoden. Auch lassen sich verschiede Quellenangaben nicht immer überprüfen und die angegebenen Quellen sind nicht immer aussagekräftig. Jeder Leser bzw. jede Leserin sollte diese kritischen Punkte selbst beurteilen. Außerdem wird kritisiert, dass die Daten zu unübersichtlich sind. Demgegenüber gibt es aber wiederum sehr viele positive Stimmen, die genau vom Gegenteil sprechen. Sie verlassen sich auf die Datenquellen und verweisen explizit auf das gut nachvollziehbare System. Auch wird dem kritischen Punkt widersprochen, dass man die Rankingfaktoren verwechseln könnte.

Login für Autoren

Link-Partner

Login für Link-Partner